Philips Hue

Es werde LichtBewegungsmelder für Hue Lichter und Lampen

Wer kennt das nicht: mitten in der Nacht ist ein kaltes Getränk das Einzige, das jetzt helfen kann. Doch der Weg dorthin führt durch ein stockfinsteres Labyrinth und der Lichtschalter ist auch schon wieder am falschen Ort. Damit du dir jetzt nicht den kleinen Zeh brichst, hilft nur eines: Lichter und Lampen, die sich automatisch anschalten, wenn du sie brauchst. Mit einem Smart Home Bewegungsmelder kannst du automatisiert dass Licht anschalten, wenn es draußen dunkel ist und du am Bewegungssensor vorbei läufst.

Hue Bewegungsmelder steuert smarte Lampen und Lichter

Oft ist die Situation natürlich nicht ganz so „verherend“ wie in der Einleitung beschrieben. Es geht wahrscheinlich eben doch nur um den Komfort, den ein smarter Bewegungsmelder in ein Smart Home bringt. Wer öffnet nicht gerne die Tür zum Flur oder Gang und die Hue Lichter gehen dank dem Bewegungsmelder automatisch an? Oder wie wäre es damit, die Beleuchtung je nach Helligkeit automatisch anzuschalten, wenn jemand vorbei läuft? Mit dem Bewegungssensor für das Philips Hue System (60,25 EUR), den wir nun über mehrere Monate im Einsatz haben, ist das kein Problem.

Sensor reagiert auch auf Helligkeit

Der Bewegungssensor lässt sich per App konfigurieren und steuert beliebige mit der Hue Bridge verbunde Glühbirnen und Lampen. Über einen eingebauten Helligkeitssensor lässt sich das Licht auch je nach Tages- und Nachtzeit steuern. Ausgestattet mit einem Magneten lässt sich der kleine Sensor ganz einfach an Kühlschränken, Heizkörpern oder anderen Stellen in der Wohnung montieren. Alternativ kann der Bewegungsmelder aber auch fest an der Decke oder einem Möbelstück befestigt werden. Dazu liegen bereits passende Schrauben und Dübel der Packung bei.

Tipp: Bewegungssensor steuert auch Geräte

In einigen Beiträgen haben wir bereits über eine Smart Home Steckdose für das Hue-System berichtet. Mit ihr ist es möglich, auch alte Lampen und Geräte anderer Hersteller in die smarte Beleuchtungssteuerung zu integrieren. Natürlich steuert der Sensor nicht nur die smarten Hue Glühbirnen, sondern auch mit der Hue Bridge verbundene Geräte. In unserem Test haben wir einen schwedischen Badspiegel an einer smarten Steckdose angeschlossen. Nun geht die Beleuchtung des Spiegels automatisch an, wenn jemand das Bad betritt. So lassen sich auch Geräte ohne Steuerung oder Integration in Smart Home Systeme, über die Hue Bridge steuern.

Philips Hue Bewegungssensor, intelligenter Bewegungsmelder, integrierter Tageslichtsensor, Zubehör für Ihr Philips Hue System
270 Bewertungen
Philips Hue Bewegungssensor, intelligenter Bewegungsmelder, integrierter Tageslichtsensor, Zubehör für Ihr Philips Hue System
  • Philips Hue Bewegungssensor - Zubehör für Ihr smartes Philips Hue System: Verbinden Sie den Hue Bewegungssensor über die Hue App mit Ihrem Hue System, und Ihre Philips Hue Lampen schalten sich automatisch ein, wenn Sie ein Zimmer betreten
  • Zur Inbetriebnahme ist die Hue Bridge erforderlich. Diese ist nicht im Lieferumfang enthalten. Einfache Montage via Magnet, so dass der Hue Sensor um 60° horizontal oder vertikal ausgerichtet werden kann
  • Extrem schnelle Reationszeit von unter 0,5 Sekunden; Reichweite von 5 Meter. Der Hue Sensor reagiert nur, wenn nicht genügend Tageslicht vorhanden ist und ist somit äußerst energiesparend
  • Automatische Lichtsteuerung: Der Hue Sensor wird aktiviert / deaktiviert, wenn Bewegung wahrgenommen bzw. nicht wahrgenommen wird
  • Individuelle Lichteinstellungen können über die Hue App programmiert werden, wie zum Beispiel raumbasierte Einstellungen oder die Lichtempfindlichkeit

Auch nach mehreren Monaten funktioniert der batteriebetriebene Bewegungsmelder noch einwandfrei und schaltet zuverlässig auch nachts das Licht an. Von uns eine echte Kaufempfehlung.

Letzte Aktualisierung am 8.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API