Amazon Echo Echo Spot

Echo Spot: Alles über den neuen Echo

Amazon hat erst kürzlich den Echo Show, einen neuen Echo mit Bildschirm, vorgestellt. Direkt darauf folgt nun der Echo Spot. Er ist am besten mit einer kleinen Version des Echo Show vergleichbar. Denn auch der Spot hat ein integriertes Touch-Display – und eine Kamera. Aufgrund der wesentlich kleineren Größe eignet sich der Echo Spot für den flexiblen Einsatz an unterschiedlichen Stellen im Haushalt – zum Beispiel im Schlafzimmer, auf dem Schreibtisch, neben der Couch oder im Gang.

Wie alle anderen Echo-Modelle ist auch der Echo Spot mit mehreren Mikrofonen und einem Lautsprecher ausgestattet. Damit kann man wie gewohnt der intelligenten Alexa Fragen stellen und Aufgaben erteilen.

Der neue Echo Spot (Quelle: Amazon.com)
Bild: Amazon.com

Der Echo spott präsentiert sich schick in einer runden Form mit frontaler Abschrägung, an der das 2,5-Zoll Touch-Display und eine Kamera angebracht sind. Der Display zeigt standardmäßig die aktuelle Uhrzeit und die Außentemperatur auf einem Hintergrundbild. Wird gerade ein Lied abgespielt, dann zeigt der Display Ausschnitte des Songtext an der aktuellen Stelle. – Im Prinzip alles wie beim Echo Show, nur in mini.

Aktuelles zum Echo Spot

Aktuell ist der Echo Spot leider nur in den USA verfügbar. Es liegen auch noch keine Daten vor, ob und ab wann der Echo Spot in Deutschland oder einem anderen europäischen Land verkauft werden wird. Sobald mehr darüber bekannt ist, werden wir es an dieser Stelle auf SmartHome.Land natürlich veröffentlichen.

Update: Der Echo Spot ist jetzt auch in Deutschland verfügbar!